SV Dessau 05

U11 : Spielbericht Kreisliga Anhalt Staffel A, 3.ST (2010/2011)

SG Blau Weiß Dessau   SV Dessau 05
SG Blau Weiß Dessau 2 : 8 SV Dessau 05
(2 : 3)
U11   ::   Kreisliga Anhalt Staffel A   ::   3.ST   ::   11.09.2010 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

4x Dennis Brunner, 2x Florian Franke, Jens Johannes, Niklas Bureik

Assists

3x Jens Johannes, 2x Dennis Brunner, Florian Franke, Jonas Reich, Luan Nguyen Thien

Zuschauer

32

Torfolge

1:0 (05.min) - SG Blau Weiß Dessau
1:1 (10.min) - Dennis Brunner (Jonas Reich)
1:2 (13.min) - Jens Johannes (Luan Nguyen Thien)
1:3 (15.min) - Dennis Brunner (Jens Johannes)
2:3 (20.min) - SG Blau Weiß Dessau
2:4 (41.min) - Dennis Brunner (Florian Franke)
2:5 (44.min) - Dennis Brunner (Jens Johannes)
2:6 (46.min) - Niklas Bureik per Kopfball (Dennis Brunner)
2:7 (47.min) - Florian Franke (Jens Johannes)
2:8 (49.min) - Florian Franke (Dennis Brunner)

Leistungssteigerung bringt Auswärtssieg gegen Blau- Weiß

1:0 für Blau Weiß stand es nach 5 Minuten Spielzeit und keiner unserer Kicker wusste eigentlich warum!
Viel zu hektisch agierte unsere Mannschaft an diesem Samstag, zwar hatte Dennis schon nach 10 Sekunden die erste 100%ige Chance, aber der Ball traf leider sein Ziel nicht. Ein guter Beginn dachten nun alle, aber wer der Meinung war, es ginge so weiter, sah sich leider getäuscht, viel zu umständlich und zu ungenau agierten die 05er und ein gut aufgelegter Torhüter in Blau-Weiß tat sein übriges dazu! So kam es wie es kommen musste, einen Fehler im Spielaufbau bestraften die Jungs von den Kreuzbergen sofort zum viel umjubelten Führungstreffer. Dennis, Jens und wieder Dennis konnten unsere Farben danach zwar mit 1:3 in Führung bringen, aber Blau-Weiß blieb durch Konter immer wieder gefährlich, so dass sie nicht unverdient noch vor der Halbzeit zum Anschlusstreffer kamen.
Ein völlig verändertes Bild bot sich den Zuschauern in Halbzeit zwei, eine immer besser werdende 05 Mannschaft fing nun an Fußball zuspielen wie es Eltern und Trainer von ihnen gewohnt sind. Zwar klappte längst nicht alles, aber der Wille es besser zu machen war deutlich zu sehen. Die Jungs von den Kreuzbergen kamen jetzt fast nur noch sporadisch aus ihrer Hälfte heraus, zu drückend spielte 05 in Hälfte zwei auf.
Letztendlich ein auf Grund der Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit (auch in der Höhe) verdienter Sieg unserer Mannschaft!

Fazit: Schwierige Bodenverhältnisse (Sorry Blau Weiß, Rasen ist etwas anderes) dürfen keine Ausrede sein!
Kompliment an den Gegner, vor allem in der ersten Hälfte, sehr gut gespielt !!!