SV Dessau 05

U9 : Spielbericht Kreisliga Anhalt, 21.ST (2012/2013)

SV Dessau 05   Germania 08 Roßlau
SV Dessau 05 6 : 0 Germania 08 Roßlau
(3 : 0)
U9   ::   Kreisliga Anhalt   ::   21.ST   ::   09.06.2013 (09:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Niklas Mieth, 2x Tarik Brandler, Carlos Hetke, Luca Dieckow

Assists

Hans Meiling, Niklas Mieth, Luca Dieckow, Tarik Brandler

Zuschauer

35

Torfolge

1:0 (08.min) - Luca Dieckow (Niklas Mieth)
2:0 (14.min) - Carlos Hetke (Tarik Brandler)
3:0 (15.min) - Niklas Mieth
4:0 (27.min) - Tarik Brandler (Luca Dieckow)
5:0 (31.min) - Tarik Brandler (Hans Meiling)
6:0 (32.min) - Niklas Mieth

Verdienter Sieg im Spitzenspiel.

Bei herrlichstem Sommerwetter fand heute das Spitzenspiel der F-Jugend gegen den SV Germania 08 Roßlau statt. Die Rosslauer waren bemüht sich für die Niederlage vom Pokalspiel zu revanchieren, hatten allerdings die Rechnung ohne uns als Gastgeber gemacht. Wir begannen druckvoll und gingen auf den ballführenden Mann und verursachten so bei unserem Gegner Fehler, die uns weitere Möglichkeiten eröffneten. In der 8. Minute fand Nikls Pass den freien Luca der zum 1:0 einschob. In der 14.Minute flankte Tarik den Ball auf Carlos und dieser erhöhte auf 2:0. In der 15. Minute fing Nikl einen Abschlag der Rosslauer ab und erhöhte auf 3:0. Mit diesem Stand ging es in die Halbzeitpause. Auch nach dem Wechsel bestimmten wir das Spiel. Unsere Abwehrleute Jonas und Lovis waren fast immer einen Tick schneller am Ball und konnten so viele Situationen bereinigen. Ansonsten hatte auch unser Torwart Max einen sehr guten Tag, mit seinen Paraden uns guten Stellungsspiel tat er seinen Beitrag um die 0 zu halten. In der 27. Minute fand Lucas Pass Tarik und wir erhöhten auf 4:0. Einen langen Ball von Hans konnte dann wiederum Tarik in der 31. Minute über die Torlinie befördern. Nikl blieb es dann vorbehalten einen Fehlpass der Gäste abzufangen und den Endstand von 6:0 herzustellen. Trotz des sehr deutlichen Sieges für unsere Mannschaft, trug unser Gegner über die ganze Zeit mit seinem Spieleinsatz für ein für die Altersklasse sehr ansprechendes Spiel bei. Nach dem Abpfiff waren unsere Eltern, Trainer und Kinder alle glücklich und das gesponserte Siegereis schmeckte allen. Mit diesem Sieg sind wir Tabellenerster. Am kommenden Wochenende können wir im Spiel gegen SV Mildensee den Kreismeistertitel erringen, deshalb liegt jetzt das Augenmerk auf dessen Vorbereitung.
Fazit. Sehr starke spielerische und kämpferische Leistung aller Spieler einschließlich der Auswechselspieler bringen den verdienten Sieg und sollen dem verletzten Jeremias (Armbruch beim Training) bei der Genesung helfen. Für dich Jeremias von allen gute Besserung!


Quelle: Holger Horn