SV Dessau 05

U9 : Spielbericht Fair-Play-Liga, 18.ST (2017/2018)

Waldersee/Mildensee   SV Dessau 05
Waldersee/Mildensee o.E. SV Dessau 05
U9   ::   Fair-Play-Liga   ::   18.ST   ::   22.05.2018 (17:30 Uhr)

Ein schlechter Tag fürunsere Jungs und Mädels

Da ich an diesem Tag leider arbeitsbedingt verhindert war, folgt hier der Spielbericht aus Sicht der Gastgeber.

F-Jugend gewinnt das Nachbarschaftsderby gegen  Dessau 05 mit 12:1
 
Nach der kleinen Pfingstpause mussten unsere Jungs und Lisa heute wieder ihre Schuhe schnüren. Zum Nachbarschaftsderby empfing man am Dienstagnachmittag den SV Dessau 05. Die  Manschaft war gewarnt, da man im Hinspiel der Schillerparkelf unterlegen war. Dies galt es, wett zu machen. Allerdings agierte unsere Mannschaft mit einer gehörigen Portion Respekt und kam in den ersten 10 min nicht so richtig in die Gänge. Richard konnte zwar unsere Farben in Führung bringen, aber die Gäste konnten umgehend zum 1:1 ausgleichen. Die Gäste spielten stark auf und gaben keinen Ball verloren. Damit mussten unsere Jungs und Lisa erstmal klar kommen. Diese Prüfung lösten sie aber mit Bravour. Von Minute zu Minute wurde man sicherer und erspielte sich immer wieder gute Möglichkeiten und so zogen unsere Spieler bis zur Halbzeit das Tempo an und durch Tore von Emil, Clemens, Tobi, Richard und Noel mit 7:1 davon. Aber auch die 05er kamen immer wieder durch Konter und Standards zu ihren Möglichkeiten und zwangen somit unseren Hannes im Tor zur ein oder anderen Parade. In der Halbzeit mahnten unsere Trainer, dass noch enger verteidigt werden soll und man versuchen sollte, das Spiel etwas breiter zu gestalten. Dies gelang hervorragend und unsere Abwehr agierte zunehmend sicherer und wenn doch mal ein Ball durchkam, konnte sich auch unser 2.“Mann“ im Tor beweisen und hielt alle Bälle sicher. Da wollte die Offensive vor einer beachtlichen Kulisse nicht nachstehen und legte noch 5 weitere Treffer nach. Schön zu beobachten war, dass sich die Gäste nie aufgegeben haben und weiter um jeden Ball und Chance kämpften. Im Großen und Ganzen war es ein gutes F-Jugend-Spiel, in dem unser Tean nach anfänglichen Schwierigkeiten groß aufspielte und am Ende auch verdient in der Höhe den Sieg einfahren konnte. Danke an die Jungs und Lisa, an das Trainerteam sowie die zahlreichen Fans für den schönen Nachmittag. So kann es weiter gehen, denn am Sonntag erwarten wir ab 11:00 Uhr mit dem DSV 97 den nächsten Brocken in der Limbach-Arena.
Gespielt haben heute: Hannes (TW), Raphael (TW), Lisa, Yannis, Clemens (1 Tor),  Richard (4 Tore), Hennes, Tobi (5 Tore), Marlon, Emil (1 Tor), Noel (1 Tor) und Frederik


Quelle: SG Waldersee/Mildensee