SV Dessau 05

U9 : Spielbericht Fair-Play-Liga, 4.ST

SG Blau-Weiß Dessau   SV Dessau 05
SG Blau-Weiß Dessau o.E. SV Dessau 05
U9   ::   Fair-Play-Liga   ::   4.ST   ::   11.09.2019 (17:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Johnny Schwertfeger, 2x Ole Häring

Hoffentlich ein Warnschuss zur rechten Zeit

Nachdem der Saisonstart für unsere Schillerpark-Kicker fast wie von selbst lief, stand gegen Blau-Weiß das 2. Von 3 schweren Spielen innerhalb von einer Woche auf dem Programm. Nur einen Tag nach dem bitteren Pokalaus gegen Kochstedt/Mosigkau, kamen heute auch noch veränderte Rahmenbedingungen dazu. Hoher Rasen und schwere Bälle waren so gar nicht das, womit es unsere Kinder bei den letzten Spielen zu tun hatten.

Trotzdem waren die möglichen Torjubel das dominierende Thema vor dem Spiel. Dass man sich die Tore auch erst verdienen muss, schien dabei etwas untergegangen zu sein. Trotz eindringlicher Warnung, waren wir zu Beginn nicht wirklich bereit, uns gegen einen guten Gegner zu wehren. In der Anfangsphase wurden wir von Blau-Weiß förmlich überrannt. Im Mittelfeld gewannen wir sowohl offensiv als auch defensiv kaum einen Zweikampf und so mussten wir uns bei Nies bedanken, dass wir nicht schon nach kurzer Zeit aussichtslos zurücklagen. Unser Torhüter verhinderte sehr aufmerksam und mit tollen Paraden Schlimmeres. Besserung kam spät, aber Sie kam. Zwar war zu dem Zeitpunkt die Partie schon weitestgehend entschieden, doch rafften sich unsere Null5er nochmal auf. Die Tore, die uns unter dem Strich gelangen, waren durch die Bank durchaus sehenswert und alle gut herausgespielt. Da gab es wiederum wenig zu meckern. Höhepunkt war Johnny Volleyabnahme, die allerdings „nur“ die Kirsche auf der Torte war. Auch die Torte – die Vorbereitung zur Flanke – war vorzüglich. Über mehrere Stationen lief das runde Leder über das Spielfeld. Johnnys Volleyabnahme war dann natürlich spektakulär.   

Blöderweise hatten die Gastgeber immer noch eine Antwort parat. Und sei es ein unkonzentrierter Abschluss unserer Stürmer, der dann zu einem langen Ball vor unser Tor führte. Dort lauerte meist ein Blau-Weißer und machte unsere Bemühungen um Anschluss zu Nichte.

Am Ende mussten wir uns klar geschlagen geben. Hoffentlich war es ein Warnschuss zur rechten Zeit. Es wird nicht alles so leicht bleiben, wie es der Anfang der Saison erscheinen ließ. Das Potential schlummert in unserem Team mit Gegner wie Blau-Weiß mindestens mitzuhalten. Wir müssen das Potential aber mit unseren Füßen zeigen, weiter trainieren und nicht nur davon erzählen. Bereits am Samstag haben wir bei einem Testspiel gegen Friedersdorf die Chance es besser zu machen.


Quelle: Bilder: Sascha Bock

Fotos vom Spiel