SV Dessau 05

Die Bambini-Hallensaison ist eröffnet!

Benjamin Summers, 16.11.2016

Die Bambini-Hallensaison ist eröffnet!

In der Turnhalle in der Mariannenstraße eröffneten unsere Null5-Bambini am vergangenen Wochenende die Hallensaison gleich unter Wettkampfbedingungen. Vormittags teste sich unsere „u7“-Mannschaft gegen die Bambini vom DSV und aus Roßlau.

Wir spielten jeweils gegen beide Mannschaften zwei Mal. Unseren Schillerpark-Kickern gelang es alle Spiele  offen zu gestalten. Wir spielten sehr offensiv und schafften es über weite Teile der Begegnungen den Ball in der gegnerischen Hälfte zu halten. Das Tor des Tages schoss Paul – nachdem er wunderbar frei gespielt wurde – mit einem wunderschönen Hammer in den Winkel.  Chancen erspielten sich unsere Mannschaft noch einige mehr  – und hätten noch viele weitere haben können. Allerdings lag dafür, leider zu oft, ein kleiner Null5er am Boden, weil er von einem anderen Bambini im selben Trikot umgerannt wurde. Die Hinspiele endeten dann jeweils unentschieden. Zwei Siege wären in diesen Spielen durchaus möglich gewesen.

Bei den Rückspielen würfelten wir die Positionen etwas durcheinander. Das brachte zu Beginn etwas Chaos in unser Spiel, sodass die leichten Vorteile, die wir in den ersten beiden Spielen hatten, diesmal unsere Gegner für sich verbuchen konnten.

Nach insgesamt 4-Mal 10 Minuten hatte jeder unserer Jungs eine Gummibärchen-Schlange in der Hand - oder im Mund - und konnte stolz auf seine Leistung sein. Ein bisschen hatten sich heute wieder alle Null5er im Vergleich zum letzten Bambini-Kick gesteigert. Aus diesem Grund gelang es uns auch diesmal die Partien über die komplette Spielzeit auf Augenhöhe zu bestreiten. Wenn wir jetzt noch mehr Tore schießen wollen, müssen alle Bambini mit den Trikots aus dem Schillerpark zusammen spielen und nicht den Bambini in den anderen Trikots beim Verteidigen helfen.

Gute 2 Stunden später versammelte sich dann eine Null5-Auswahl, die fast ausschließlich aus u6-Spielern bestand. Die Mannschaft aus Mosigkau, die ebenfalls mit einem sehr jungen Team anreiste, komplettierte unseren Bambini-Kick am Nachmittag.

Hier wurde das Spiel zwischenzeitlich für einen kleinen Plausch unter Bambini oder eine freundschaftliche Umarmung unterbrochen. Im nächsten Augenblick verteidigte unsere Mannschaft wieder mit Männchen und Mäuschen oder stürmte gemeinschaftlich auf das Mosigkauer Tor. Mit zugegeben etwas weniger Gegnerdruck als am Vormittag, versenkten unsere kleinen Null5er ihre Tempo-Gegenstöße eiskalt im Tor. Tetje 3mal, Ole 2mal und Philipp ließen unsere Mannschaft jubeln. Als zum Schluss auch noch die kleinen Mosigkauer das Tor trafen, durften am Nachmittag alle Kinder mindestens einmal jubeln und glücklich ihre  Gummibärchen-Schlange entgegennehmen.

Schillerpark-Kicker in der Mariannenstraße: ClaudioTetjePaul G.JulianMoritz, Laurin, Anton, Pepe, Gustav, Philipp, Till, Paul S., Ole, Fynn


Zurück