SV Dessau 05

Zwei problemlose Siege im Landespokal

Werner Michaelis, 15.08.2017

Zwei problemlose Siege im Landespokal

Am vergangenen Wochenende stand bei zwei Nachwuchsmannschaften vom SV  Dessau 05 die erste Runde des Landespokals im Fokus. Dabei erreichten die U17 Verbandsliga-Junioren und auch das U13 Talenteligateam problemlos die nächste Runde.

Die B-Jugend besiegte die SG Heiderand in Kemberg mit 6:0. Ali Rezai, Jon Baatz, Oliver Niemann, Lucas Zeigermann und Irvin Baumgart waren dabei die Torschützen der Nullfünfer. Treffer Nummer sechs war ein Eigentor. Trainer Matthias Tretschock resümierte nach dem Schlusspfiff: "Gegen einen körperlich robusten Gegner hat meine Truppe spielerisch überzeugt und auch in dieser Höhe verdient gewonnen."

Die D-Jugend Mannschaft aus der Talenteliga machte mit dem SV Eintracht Gommern kurzen Prozess und bezwang die Gastgeber mit 11:1. Schon zur Pause führten die Gäste aus dem Dessauer Schillerpark nach Toren von Paul Apel (2), Lenny Eser, Phillip Heller und Yannick Michaelis souverän mit 5:0. In der zweiten Halbzeit konnten sich nochmals Paul Apel (2) und Yannick Michaelis (2) in die Torschützenliste eintragen. Lemar Akpari und Phil Jeßwein trafen jeweils einmal. Trainer Daniel Wilke war mit der Vorstellung seiner Schützlinge sehr zufrieden und sagte: "Wir haben den Gegner in allen Dingen souverän beherrscht. Spielfreude und Laufbereitschaft haben absolut gestimmt. Dieser Sieg war auch wichtig für das Selbstvertrauen."

 Weitere Spiele:

U15 JSG Heidekicker - SV Dessau 05 2 : 5
U15 SV Dessau 05 II - SV Kickers Raguhn 10 : 1
U13 SV Dessau 05 II - FC Grün-Weiß Piesteritz 1 : 4

 


Zurück