SV Dessau 05

Gegen den Ex-Klub

Björn Reinhardt, 26.08.2017

Gegen den Ex-Klub

Der SV Dessau 05 trifft am Samstag zum ersten Auswärtsspiel in der Verbandsliga auf den FC Grün-Weiß Piesteritz. Für Keeper Daniel Zschiesche eine Reise in die Vergangenheit. "Ich hatte eine sportlich gute Zeit in Wittenberg. Wir sind damals in die Oberliga aufgestiegen und konnten das Landespokalfinale erreichen", erinnert sich der Torhüter an seine Grün-Weiße Vergangenheit. Mit einigen ehemaligen Mannschaftkollegen steht Zschiesche noch in regelmäßigem Kontakt. "Doch mit Anpfiff wird die Freundschaft für 90 Minuten ruhen. Dann will ich mit dem SV Dessau 05 das Auswärtsspiel gewinnen."

In der vergangenen Saison ging das Duell in beiden Spielen an den SV Dessau 05. Dennoch warnt Zschiesche vor seinem Ex-Klub: "Die Ergebnisse am ersten Spieltag haben gezeigt, dass du keine Mannschaft auch nur ansatzweise unterschätzen darfst. Piesteritz kommt, ähnlich wie wir, über die mannschaftliche Geschlossenheit."

Der SV Dessau 05 muss im Spiel gegen Piesteritz auf seine neue Mittelfeldsäule Daniel Große verzichten. Der 26-Jährige hatte sich in der vergangenen Woche eine Zerrung zugezogen. Seine Pause ist eine Vorsichtsmaßnahme. Dafür wird Mannschaftskapitän Sven Kaluza und Bruder Michael wieder zur Mannschaft stoßen. Beide waren am vergangenen Spieltag privat verhindert.

Der Ball rollt in Wittenberg ab 15:00 Uhr. Das Derby kann natürlich auch im Ticker verfolgt werden.


Zurück