SV Dessau 05

Ungeschlagen ins Viertelfinale

Björn Reinhardt, 12.09.2017

Ungeschlagen ins Viertelfinale

Mit Frank Wallach und Daniel Große befinden sich derzeit zwei Spieler aus dem Verbandsligakader des SV Dessau 05 auf Länderspielreise. Das Duo aus dem Schillerpark verweilt derzeit mit der Nationalmannschaft der Eisenbahner bei der Futsal-Weltmeisterschaft im tschechischen Brünn.

Am ersten Turniertag konnte die deutsche Mannschaft in Gruppe A ein deutliches Ausrufezeichen setzen. Mit einem 10:0 Kantersieg gegen Dänemark und dem späteren 3:1 gegen Gastgeber Tschechien konnte die VDES-Auswahl die Gruppenphase als ungeschlagener Tabellenführer abschließen und damit ins Viertelfinale einziehen. Dort geht es am Mittwochvormittag gegen die Slowakei, dem Zweiten der Gruppe C.

"Für uns lief die Gruppenphase natürlich optimal. Gegen Dänemark hatten wir natürlich das Glück, dass diese mit einem Feldspieler im Tor antreten mussten. Der Stammkeeper durfte aufgrund eines Platzverweises im ersten Spiel nicht eingesetzt werden. Trotzdem war das eine recht souveräne Vorstellung unserer Mannschaft. Diese Euphoriewelle konnten wir dann mit ins zweite Spiel nehmen und auch hier gleich früh in Führung gehen", beschreibt Große die Gruppenphase, in der er zusammen mit Wallach die Defensive der deutschen Mannschaft stabilisiert.


Zurück