SV Dessau 05

Kleine Tore sind die größten Gegner

Benjamin Summers, 02.12.2017

Kleine Tore sind die größten Gegner

Nachdem unser letztes Turnier leider dem Sturm Herwart zum Opfer gefallen ist, stand für unsere Bambini am vergangenen Samstag endlich wieder ein Turnier auf dem Programm. Inoffiziell die Hallenkreismeisterschaften, aber eigentlich waren es nur 7 Bambini-Teams, die gegeneinander gebäbbelt haben. Da wir auf 2 Feldern spielten und niemand alle Ergebnisse so richtig mitbekommen hat, konnte man auch der Vorgabe keine tabellarische Wertung vorzunehmen gut umsetzen. Werten kann man dennoch die Leistung unserer Null5er, denn diese war ein weiteres Mal Klasse.

Unsere Schillerpark-Kicker knüpften nahtlos an die vergangenen Turniere an. Mit dem  berühmt berüchtigten Bambini-Taka, stellten wir eigentlich jeden Gegner vor richtig große Probleme. Unsere Null5er ließen den Ball immer wieder über das Spielfeld laufen und erspielten sich Torchance um Torchance. Der schwierigste Gegner sollte an diesem Vormittag aber nicht die Bambini in den anderen Trikots sein. Aus organisatorischen Gründen gab es leider keine andere Lösung, aber das Netz von Hockeytoren zum Wackeln zu bringen, war für alle Bambini eine fast unüberwindbare Aufgabe. Wenn dann auch noch ein Torhüter im Weg war, war unseren Bambini teilweise die Verzweiflung ins Gesicht geschrieben. Dabei gab es keinen Grund, sich zu ärgern. Alles was nur knapp am Tor vorbeiflog oder gar an den Pfosten ging, wäre auf normalen Toren im Netz gelandet. Zählen wir hier alles zusammen, wären unsere Bambini-Eltern mit dem Bejubeln der Tore gar nicht hinterher gekommen.

Positiver Nebeneffekt: Die Mini-Tore machten es auch uns einfacher zu verteidigen. Da es unsere Bambini-Verteidiger auch insgesamt großartig verstanden, den Ball vom Tor wegzuhalten und zur Not immer noch ein hochkonzentrierter Bambini-Torhüter im Weg war, stand nach dem Turnier eine eindrucksvolle Bilanz: 6 Spiele, 6 Tore. Mancher Bundesligatrainer wäre neidisch auf die Abwehr von Trainer Benni.

Am Ende eine tolle Leistung, die in guter, alter Bambini-Tradition mit einer Medaille belohnt wurde. Laut Aussage von einem unserer Schillerpark-Kicker bereits die 100.! Im neuen Jahr warten schon einige Hallenturniere auf unser Team bei denen sie zeigen können, wie oft sie ihre Fans bei normalen Toren wirklich jubeln lassen können.

Null5er in Kochstedt: Paul, Ole, Hagen, Laurin, Till, Ole, Tetje,


Quelle:Bild: Sascha Bock


Zurück