SV Dessau 05

Die Talenteliga in der neuen Spielzeit

Björn Reinhardt, 26.06.2018

Die Talenteliga in der neuen Spielzeit

Das neue Kalenderjahr beginnt in der Zeitrechnung des Fußballs am kommenden Sonntag. Mit der Talenteliga hat der Fußballverband Sachsen-Anhalt die erste Ligaeinteilung im Nachwuchs veröffentlicht. Seit der Vorsaison nehmen jeweils 2 Teams von den Eliteschulen aus Halle und Magdeburg an der Spielrunde teil. Neu ist, dass die Startplätze der jeweils ersten Mannschaften vom 1. FC Magdeburg und dem Halleschen FC getauscht wurden. Damit tritt der HFC in der neuen Saison mit beiden Teams in der Süd-Staffel an, während der FCM selbiges in der Nord-Staffel tun wird. Gespielt wird erneut in einer einfachen Hinrunde ohne Rückspiel, um dann zur Winterpause die Staffeln neu zu mischen. Die besten 6 Teams beider Staffeln werden im zweiten Halbjahr den Landesmeister ausspielen, während die restlichen Teams eine Platzierungsrunde austragen. Mit dem JFV Weißenfels spielt der amtierende Landesmeister in der Süd-Staffel. Die Nullfünfer konnten sich seit Einführung der Talenteliga bisher immer für die Meisterrunde mit den besten Teams des Bundeslandes qualifizieren. 2016 konnte zudem der Landesmeistertitel in den Schillerpark geholt werden. Auch in der kommenden Saison wird die Mannschaft erneut von B-Lizenz-Inhaber Daniel Wilke und seinem Assistenten Florian Franke trainiert.

Die Süd-Staffel in der Übersicht:

SV Dessau 05
Hallescher FC II
VfB Sangerhausen
VfB IMO Merseburg
SV Staßfurt
TV Askania Bernburg
VfL Halle
JFV Weißenfels (M)
Hallescher FC (N)
Grün-Weiß Piesteritz
Sandersdorf-Thalheim

*Ein Spielplan wurde bisher noch nicht veröffentlicht.


Zurück