SV Dessau 05

Sascha Broziewski kehrt in den Schillerpark zurück

Björn Reinhardt, 07.01.2019

Sascha Broziewski kehrt in den Schillerpark zurück

Ex-Torhüter Sascha Broziewski hat seine aktive Laufbahn beendet und kehrt in den Schillerpark zurück. Broziewski hatte zuletzt die SG Reppichau aufgrund von Personalproblemen zwischen den Pfosten unterstützt. Im Schillerpark wird er künftig seine Erfahrung an den Nachwuchs des Vereins weitergeben und bis zum Saisonende an der Seite von Dennis Meyer als Co-Trainer der U15 Verbandsligamannschaft agieren. “Ich stand schon länger mit Daniel (Anm. Daniel Wilke) in Verbindung. Für mich war es schon immer vorstellbar, irgendwann mal eine Trainertätigkeit anzustreben. Ein jetzt so fließender Übergang ist natürlich umso besser”, lässt Broziewski wissen.

Nachwuchsleiter Daniel Wilke freut sich über das Engagement von Sascha Broziewski: “Ich begrüße es natürlich, wenn uns ein ehemaliger Spieler mit einer solchen langjährigen Erfahrung auf hohem spielerischen Niveau im Nachwuchs unterstützt. Sascha und Dennis (Anm. Dennis Meyer) kennen sich bereits vom Fußballplatz und ich denke, dass beide gut miteinander harmonieren werden.”

Die C-Junioren der SG Dessau/Kochstedt stecken derzeit voll im Abstiegskampf in der höchsten Spielklasse des Landes. Entsprechend möchte Cheftrainer Dennis Meyer in der Rückrunde nochmals alle Kräfte mobilisieren, um das Ziel, den Klassenerhalt in der eingleisigen Verbandsliga, zu erreichen. “Ich persönlich finde es natürlich sehr gut, wenn man ehemalige Spieler auch nach ihrer aktiven Laufbahn noch an den Verein bindet. Sascha bringt einen guten Erfahrungsschatz mit. Das ist auch im Hinblick auf die Rückrunde ein neuer Impuls für die Mannschaft”, so Meyer über seinen neuen Co-Trainer.

Den ersten Einsatz in seinem neuen Verantwortungsbereich hatte Sascha Broziewski bereits beim eigens ausgerichteten Hallenturnier um den Spie Fleischhauer Cup. Ende Februar beginnt dann die Rückrunde in der Nachwuchsverbandsliga.