SV Dessau 05

Verdacht bestätigt - Hinrundenaus für Heisig

Björn Reinhardt, 12.11.2019

Verdacht bestätigt - Hinrundenaus für Heisig

Nach Daniel Große erwartete auch Stefan Heisig am Dientagsnachmittag die Auswertung des MRT in Halle. Hier bestätigte sich der anfängliche Verdacht, dass die Plantarfaszie in Mitleidenschaft gezogen. Heisig handelte sich gegen Dölau einen Teilabriss eben jener Sehnenplatte ein.

Eine Operation ist nicht notwendig, allerdings muss der Defensivakteur dennoch 2 Monate pausieren und plant seine Rückkehr zu Beginn der Rückrunde im kommenden Jahr. Der 30-Jährige nimmt die Diagnose zumindest mit Galgenhumor auf: "Das ist derzeit sowieso kein Wetter für Brasilianer."