SV Dessau 05

Talente verteidigen Titel in Beilrode

Björn Reinhardt, 06.01.2020

Talente verteidigen Titel in Beilrode

Nach dem erfolgreichen Auftritt in Gräfenhainichen, waren die U13-Talente am Sonntag erneut im Einsatz. Zur Mission "Titelverteidigung" fuhr die Mannschaft von Daniel Wilke ins sächsische Beilrode.

Die Nullfünfer konnten sich in der Vorrunde gegen alle Teams erfolgreich durchsetzen, ohne dabei ein einziges Gegentor zu kassieren. Mit einem 10:0 gegen die Reserve des Gastgebers gelang dabei wieder der höchste Turniersieg. Gegen Lok Uebigau konnte Toni Trappe zudem das schnellste Turniertor nach nur 7 gespielten Sekunden erzielen. Anstelle einer anschließenden KO-Runde wurde das Turnier in Beilrode mit einer weiteren Gruppe fortgesetzt. In der Gold-Gruppe trafen die besten Teams aus der Vorrunde aufeinander. Alle weiteren Mannschaften spielten die Plätze in der Silber-Gruppe aus.

Die Mannschaft aus dem Schillerpark ließ sich auch in der finalen Spielrunde nicht aus der Spur bringen und spielte weiterhin einen guten Ball. So wurde auch die Gold-Runde ohne Punktverlust überstanden. Am Ende wurde der Pokal von Beilrode erneut mit nach Dessau genommen. Zudem erhielt Dilane die Auszeichnung als bester Spieler des Turniers.

Am kommenden Samstag ist die U13 erneut im Einsatz. Dann geht es nach Dresden zum Dubai-Cup, einem der größten Nachwuchsturniere in unserer Region.