SV Dessau 05

Talente gewinnen größtes Turnier der Region

Björn Reinhardt, 13.01.2020

Talente gewinnen größtes Turnier der Region

36 Mannschaften, 8 Stunden Fußball - und am Ende kommt der Sieger aus der Bauhausstadt. Zusammen mit TuS Kochstedt machten sich die Nullfünfer am Freitag auf den Weg nach Dresden. Früh am Samstag ging es für die Mannschaft von Daniel Wilke in die Sachsenwerk Arena zum 15. Dubai-Cup, der größten Hallenturnierserie Deutschlands.

In der Gruppe D konnte sich das Team aus der Talenteliga ohne eine einzige Niederlage durchsetzen. Auch in der KO-Runde hatte die U13 aus dem Schillerpark nichts anbrennen lassen. Das Finale konnte mit 2:0 gegen Fortuna Chemnitz zu eigenen Gunsten entschieden werden.

"Dessau hat einen richtig guten Fußball gespielt. Meiner Meinung nach haben sie das Turnier verdient gewonnen. Das soll aber nicht heißen, dass die anderen Teams nicht gut gespielt haben. Das Turnier hatte eine sehr hohe Leistungsdichte, ich bin begeistert von der Qualität, die alle Spieler heute hatten", hatte Turnierorganisator Matthias Schulz nach Turnierende resümiert. Auch 05-Trainer Daniel Wilke war vom Abschneiden seines Teams überwältigt: "Das war eine Wahnsinnsleistung. Wir sind bei diesem Teilnehmerfeld ungeschlagen geblieben. Ich bin stolz auf meine Mannschaft."