SV Dessau 05

Koukoulis und Gidopoulos schließen sich dem SV Dessau 05 an

Björn Reinhardt, 02.07.2020

Koukoulis und Gidopoulos schließen sich dem SV Dessau 05 an

Der SV Dessau 05 Konstantinos Koukoulis und Nikolaos Gidopoulos verpflichtet. Beide Neuzugänge sind am Mittwochabend aus Griechenland kommend in der Bauhausstadt eingetroffen.

Koukoulis ist auf beiden Außenbahnen einsetzbar und erweitert Optionen in der Offensive für Verbandsligatrainer Lucian Mihu. Zuletzt spielte der 20-Jährige für den AO Syrou FC in Ermoupolis. "Ich freue mich auf das Abenteuer in Deutschland. Es ist für mich eine ganz neue Herausforderung. Und natürlich möchte ich dem Team helfen, seine Ziele zu erreichen", so der junge Neuzugang.

Mit Nikolaos Gidopoulos wechselt ein großgewachsener Torhüter in das Stadion am Schillerpark. Der Schlussmann schnürrte zuletzt seine Schuhe für den Olympiakos Volos FC, einem ehemaligen Team der griechischen Super League. Für Gidopoulos geht mit dem Wechsel zum SV Dessau 05 ein Traum in Erfüllung: "Ich wollte schon immer mal in einem Team außerhalb Griechenlands spielen und freue mich, dass mir der Verein nun diese Möglichkeit gibt." Der 24-Jährige hatte sich im Vorfeld schon lange mit seinem neuen Team beschäftigt: "Ich habe viele Videos gesehen. Dessau spielt einen guten, modernen Fußball. Das kommt meinem Torwartspiel entgegen." Cheftrainer Lucian Mihu freut sich auf "zwei junge, lernwillige Spieler" und benennt zugleich seine derzeit größte Aufgabe: "Wir müssen die Jungs jetzt schnellstmöglich in die Mannschaft integrieren und dann werden sie für uns eine echte Verstärkung sein."