SV Dessau 05

Verbandsligaelf zieht ins Achtelfinale ein

Björn Reinhardt, 11.10.2020

Verbandsligaelf zieht ins Achtelfinale ein

Die Verbandsligamannschaft des SV Dessau 05 ist am Samstag in Blankenburg in das Achtelfinale des Landespokals eingezogen. Die Nullfünfer konnten dabei vier Tore erzielen, allerdings nur drei davon im richtigen Gehäuse unterbringen.

Christian Chidera brachte die Hausherren bereits nach 11 Minuten mit einem Eigentor in Führung. Die frühe Führung der Gastgeber hatte Mario Hesse in der 18. Minute wieder egalsieren können. Mit seinem ersten Treffer für den SV Dessau 05 drehte Alexander Naumann (24.) die Begegnung noch vor der Pause.

Im zweiten Durchgang hatte Lukas Pätznik (64.) den Spielstand erneut ausgleichen können, ehe Blaise Sindjui (84.) kurz vor Schluss den Siegtreffer erzielte.

In der kommenden Woche ist der SV Dessau 05 wieder in der Verbandsliga aktiv. Der VfB Sangerhausen wird dann seine Visitenkarte im Schillerpark abgeben.