SV Dessau 05

Drei Geschenke für das Geburtstagskind

Björn Reinhardt, 24.10.2020

Drei Geschenke für das Geburtstagskind

Der SV Dessau 05 konnte am Samstag beim SV Edelweiß Arnstedt seine Erfolgsserie ausbauen. Auf fremden Geläuf konnten die 115 Zuschauer eine von Beginn an dominant aufspielende Gästemannschaft beobachten.

Ein Handelfmeter von Mario Hesse sorgte für die Führung nach 52 gespielten Minuten. Usman Taiwo (69.) hätte sich dann gerne selbst in die Torschtützenliste eingetragen. Seine Flanke wurde allerdings von Arnstedts Adrian Gebhard so unglücklich abgefälscht, dass diese im eigenen Netz landete. Für den krönenden Abschluss hatte Blaise Sindjui (80.) den Ball im leeren Tor unterbringen können. Zuvor wurde Sindjui ganz uneigennützig von Geburtstagskind Toni Kamplionis in Szene gesetzt.

Der SV Dessau 05 rutscht nach dem Auswärtssieg zumindest für eine Nacht auf den zweiten Platz im Tableau der Verbandsliga. Das Spitzenspiel zwischen Wernigerode und Ammendorf wird erst am Sonntag ausgetragen.

In der kommenden Woche empfangen die Nullfünfer den SV Fortuna Magdeburg im Schillerpark.