Stadtwerke Dessau ehren Vereinshelden

Die Stadtwerke Dessau haben am Samstag die Vereinshelden geehrt. F: DVV

Die Dessauer Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH haben am Samstag auf dem Lily-Herking-Platz die Vereinshelden der Doppelstadt geehrt. Zuvor konnte in einem Online-Voting für den jeweiligen Favoriten abgestimmt werden.

Dabei erreichte Andrea Hausdörfer von Black White Cats, der Cheerleading Abteilung des SV Dessau 05, einen hervorragenden vierten Platz. Mandy Engel hatte die Auszeichnung stellvertretend entgegengenommen. Die Cheerleader möchten das Preisgeld für neue Trainingsmatten investieren.

Mit einem Ehrenpreis wurde Werner Stittrich ausgezeichnet. Stittrich gehört dem SV Dessau 05 seit 1938 an. Sein Vater gründete einst mit weiteren Mitstreitern den SV Dessau 05 im Lokal “Zum Doppeladler”. Beim FDGB Pokalsieg im Jahr 1949 war er hautnah dabei. Inzwischen ist Werner Stittrich mit seinen 93 Jahren leider nicht mehr ganz so mobil. Der Ehrenpreis wird ihm deshalb zu einem späteren Zeitpunkt im kleinen Kreis überreicht. Das Preisgeld wird in die Nachwuchsarbeit fließen.

Der SV Dessau 05 gratuliert natürlich auch allen weiteren Vereinshelden. Ohne euer ehrenamtliches Engagement würden viele Projekte in Sport und Kultur nicht realisiert werden können. Eure Leistung ist unbezahlbar.

Hinterlasse einen Kommentar