Kreisfachverband veröffentlicht Staffeleinteilung

Jon Baatz greift mit seinem Team in einer neuen Liga an. F: Björn Reinhardt

Der KFV Anhalt ist offiziell Geschichte. Der ehemalige Kreisfachverband hat zum 30. Juni eine Arbeit eingestellt. Die Organisation des Spielbetriebs läuft ab der neuen Saison über den KFV Anhalt-Bitterfeld. Dieser wird die Kreisoberliga und Kreisliga Anhalt in ihrer bisherigen Form zunächst weiterführen und gegebenenfalls zu einer späteren Saison Anpassungen vornehmen.

Neben den Nullfünfern wird auch die ASG Vorwärts Dessau die Kreisoberliga als Aufsteiger auffüllen. Nicht mehr dabei sind die SG Empor Waldersee als Aufsteiger zur Landesklasse und die SG Grün-Weiß Dessau, welche ihre Mannschaft in die Kreisliga zurückgezogen haben. Als Absteiger aus der Landesklasse werden TuS Kochstedt und der TSV Mosigkau die Liga ergänzen. Neben den Reserven von Zerbst, Roßlau und dem Dessauer SV, wird die Mannschaft von Cheftrainer Bilal Abdul Kareem mit den Teams von Jeber/Bergfrieden, Garitz, Lok Dessau und Abus Dessau auf Gegner treffen, welche sich bereits mit ihrer Zweitvertretung in der Kreisliga duellierten.

Die Kreisoberliga 2022/2023:

Kreisoberliga Anhalt

Pos.ClubSpSUNTGTTDP
1952220101017
232107167
332013216
441213215
521102114
6411214-34
711007073
8210111563
911005053
1011006333
1111004133
1211003033
1321017523
1411003123
1511002023
16210157-23
17410359-43
1810102201
1810102201
2010101101
2010101101
2010101101
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
2300000000
61100113-20
61100113-20
63100114-30
63100114-30
65100103-30
66100104-40
67200216-50
68100105-50
69100107-70
701001211-90

Hinterlasse einen Kommentar