Zum Pokalspiel nach Kelbra

Kapitän Sören Barabasch muss mit seiner Mannschaft im Pokal nach Kelbra reisen. F: Björn Reinhardt

Der SV Dessau 05 trifft in der ersten Runde des Landespokals auf den SV Kelbra. Das hat die Auslosung in der Geschäftsstelle des Fußballverbands Sachsen-Anhalt am Donnerstagnachmittag ergeben. Losfee Hannes Wendorff vom neuen Pokalsponsor, der dachbleche24 GmbH, hatte den SV Dessau 05 zwar zuerst gezogen. Aufgrund der Regularien hat die unterklassige Mannschaft allerdings das Heimrecht.

Der SV Dessau 05 kreuzte bereits in der Verbandsliga die Klingen mit dem SV Kelbra. Pandemiebedingt liegt das letzte Aufeinandertreffen aber schon drei Jahre zurück. In der abgelaufenen Saison mussten die Kelbraer den bitteren Gang zurück in die Landesliga antreten.

Wir müssen das Spiel mit Disziplin und Konzentration angehen.

Dimitrios Mitsis

Cheftrainer Dimitrios Mitsis freut sich auf seine erste Pokalpartie mit dem SV Dessau 05, warnt seine Mannschaft allerdings im gleichen Atemzug: “Es gibt im Pokal keine klassischen Ligaunterschiede. Wir müssen das Spiel mit Disziplin und Konzentration angehen, um es in die nächste Runde zu schaffen.”

Hinterlasse einen Kommentar