Der Büffel hat zugeschlagen

Branden Stelmak auf dem Weg zum 3:0. F: Björn Reinhardt

Der SV Dessau 05 gewinnt den Saisonauftakt gegen den SV Blau-Weiß Dölau mit 3:0. Dabei mussten sich die Zuschauer im Schillerpark eine Stunde gedulden, bis der erste Treffer gefallen ist. Branden Stelmak sorgte für die Erlösung mit Ablauf der 60. Spielminute. Der eingewechselte Dinars Ekharts konnte nach 75 Minuten mit einem sehenswerten Lupfer auf 2:0 erhöhen, ehe erneut Stelmak (78.) zum 3:0 Endstand einnetzen konnte.

In der kommenden Woche müssen die Nullfünfer die erste Pokalhürde nehmen. Dann fährt die Elf von Dimitrios Mitsis zum SV Kelbra.

Hinterlasse einen Kommentar