Nullfünfer kommen in Tangermünde unter die Räder

Yves Pratsch am Ball. F: Björn Reinhardt

Die Verbandsligaelf vom SV Dessau 05 hat am Samstag in Tangermünde einen ziemlich gebrauchten Tag erwischt. Das Team aus dem Schillerpark kam bei der 5:1-Niederlage gehörig unter die Räder. Nach Toren von Pascal Lemke (2) und Jonas Lehmann lag der Gastgeber bereits zur Pause mit 3:0 in Führung.

Alexander Klitzing und Maurice Schmidt sorgten im zweiten Durchgang für den Endstand. Jonathan Olaoye konnte mit dem zwischenzeitlichen 4:1 nur für Ergebniskosmetik sorgen.

Am kommenden Samstag trifft der SV Dessau 05 um 14:00 Uhr auf den BSV Halle-Ammendorf.

Hinterlasse einen Kommentar