Bittner-Hattrick entscheidet internes Duell

Julian Bittner trifft gleich viermal. F: Björn Reinhardt

Das Duell zwischen beiden 05-Teams ging mit einem 2:6-Auswärtssieg an die Verbandsligamannschaft. Dabei hatte sich die Zweete allerdings als würdiger Gegner erwiesen. Nach einer halben Stunde brachte Dinars Ekharts die Gastgeber aus der Kreisoberliga in Führung. Diese konnte Jonathan Olaoye (34.) wenig später egalisieren. Kurz vor dem Pausenpfiff hatte Jon Baatz seine Mannschaft wieder in Führung bringen können.

Nach der Halbzeit durfte dann Julian Bittner ran und der zog das Spiel sogleich an sich. Mit seinen 4 Toren (56., 84., 86., 90.) hatte der wiedergenesene Angreifer das Spiel für sein Team entscheiden können. Philip Kupka (74.) sorgte für das zwischenzeitliche 2:3.

Am kommenden Samstag sind die Nullfünfer in der Landeshauptstadt beim 1. FC Magdeburg gefordert. Die Zweete fährt zum Auswärtsspiel nach Mildensee.

Leave a Reply