Nullfünfer verlieren beim Club

Thaddeus Horvath setzt sich gegen Zweitligaprofi Kai Brünker durch. F: Björn Reinhardt

Der SV Dessau 05 kehrt mit leeren Händen aus der Landeshauptstadt zurück. Im Schatten der MDCC Arena trafen die Nullfünfer am Samstagnachmittag auf die U23 des 1. FC Magdeburg. Für den Club sorgte Marc-Andre Jürgen für die Führung nach einer halben Stunden. Beim vermeintlichen Ausgleich befand sich Jonathan Olaoye (37.) im Abseits. Im zweiten Durchgang konnte Timo Birk (56.) den Vorsprung ausbauen. Kai Brünker (87.) sorgte kurz vor dem Abpfiff für den Endstand.

Am kommenden Mittwoch fährt die Verbandsligaelf des SV Dessau 05 erneut nach Magdeburg. Dann geht es zum Auswärtsspiel beim SV Fortuna Magdeburg.

Leave a Reply