Baumgart schafft den Sprung in die Verbandsliga

Will die Herausforderung in der Verbandsliga annehmen: Irvin Baumgart. F: Björn Reinhardt

Irvin Baumgart wird der erste Spieler nach der Neugründung der Zweitvertretung des SV Dessau 05 sein, der den Sprung in den Verbandsligakader schafft. Der 20-jährige Kapitän der zweiten Mannschaft führte das Team nach zwei Aufstiegen in Folge in die Landesklasse. In der kommenden Spielzeit möchte sich Baumgart der Herausforderung in der Verbandsliga stellen.

Dabei haben sich 05-Coach Dimitrios Mitsis und sein neuer Schützling auf einen klaren Fahrplan für die angehende sportliche Integration abgestimmt. Der Mittelfeldakteur wird die Vorbereitung mit der Verbandsligaelf bestreiten und im Anschluss gegebenenfalls Spielpraxis in der Landesklassemannschaft sammeln. “Ich habe ihn sehr oft in den Spielen beobachtet und traue ihm diesen Schritt zu”, ist Mitsis von den Qualitäten Baumgarts überzeugt. “Wir werden ihn langsam an seine neue Aufgabe heranführen.”

Generell hat sich der Verbandsligacoach für die neue Saison vorgenommen, die Zusammenarbeit mit der eigenen Reservemannschaft noch intensiver zu pflegen: “Wir profitieren auch mit der Verbandsligamannschaft vom Aufstieg der zweiten Mannschaft. Aufgrund der Vielzahl an Spielen werden wir auch in der neuen Saison einen breiten Kader haben. Spieler, die es nicht in den Spieltagskader schaffen, können dann wichtige Spielzeit auf einem guten Niveau in der Reserve erhalten. Die Zusammenarbeit mit Bilal (Anm.: Abdulkareem) ist hier hervorragend.”