SV DESSAU 05

Der FSA zieht nach - Saisonabbruch für den Nachwuchs

Björn Reinhardt, 28.04.2021

Der FSA zieht nach - Saisonabbruch für den Nachwuchs

Der Kreisfachverband Anhalt hat es bereits getan. Der Landesverband zog nun am vergangenen Wochenende nach. Die Saison im Juniorenbereich wird auf Landesebene ebenfalls abgebrochen.

Der Jugendausschuss des FSA hatte bis zuletzt gehofft, in den Nachwuchsligen eine sportliche Entscheidung durch das Ausspielen der verbleibenden Begegnungen in der Hinrunde herbeiführen zu können, musste letztendlich allerdings doch vor der Pandemie kapitulieren. Der sportliche Auf- und Abstieg, sowie die Ehrung der Staffelsieger entfällt. Sollte der NOFV in seinen Ligen Aufsteiger zulassen, soll dieser über die bereits bewährte Quotientenregel ermittelt werden.

Außerdem wurde auch der Abbruch des Landespokals im Nachwuchs beschlossen. Qualifikanten für den DFB-Pokal wird es nicht geben, da dieser wenige Tage zuvor bereits abgebrochen wurde und in der neuen Saison mit dem gleichen Starterfeld neu gestartet werden soll.

Ein Datum für einen möglichen Neustart hat der Fußballverband Sachsen-Anhalt noch nicht genannt. In der jüngsten Mitteilung des DFB wurde allerdings bereits bestätigt, dass die Wettbewerbe in seinem Einzugsgebiet nicht vor dem 8. August beginnen werden. Ein Datum, an dem man sich durchaus orientieren könnte. In Anbetracht der Schulferien im hiesigen Bundesland wäre damit ein Start im September 2021 realistisch, sofern es die aktuellen Gegebenheiten zulassen.