SV DESSAU 05

Zweete holt deutlichen Sieg im Schillerpark

Björn Reinhardt, 31.08.2021

Zweete holt deutlichen Sieg im Schillerpark

Dass sich die Spieler aus der Zweeten gerne mal ein Verbandsligaspiel ansehen, ist kein Geheimnis. Überraschend kommt allerdings, dass die Jungs von Bilal Abdul Kareem gewisse stilistische Mittel der Verbandsligaelf nahezu perfekt adaptieren. Den ehemaligen Sturmtank in die Innenverteidigung stellen - Dennis Meyer hat quasi nie etwas anderes gespielt. Den Trainer in den Urlaub schicken und einfach eine Hilfskraft an die Linie stellen war zwar ein perfider Plan, um Neuzugang Max Köppe am Mitspielen zu hindern - aber auch das hat funktioniert. Der neuste Clou - einfach keine Spiele mehr verlieren. Nach dem deutlichen Sieg gegen die Reserve von Blau-Rot Coswig kann man sagen: Auch das hat geklappt und die Zweete bleibt damit in der Kreisliga ungeschlagen.

Bereits nach sechs Minuten brachte Deniz Benckenstein seine Farben in Führung. Diese konnte Ronny Seidlich nach einer Viertelstunde egalisieren. Unmittelbar nach Wiederanpfiff hatte Lucas Moritz einen Elfmeter zur erneuten Führung verwandeln können, ehe erneut Benckenstein (22.) und Julian Teichert (36.) die 4:1 Pausenführung besorgten. Kurz vor der Pause dezimierten sich die Gäste durch ein Foulspiel des letzten Mannes selbst.

Mit Wiederanpfiff war es erneut Teichert (48.), der einen Distanzschuss im Netz unterbringen konnte. Marcus Schulze (56.) erhöhte auf das zwischenzeitliche 6:1. Dann durfte sich auch der Gast wieder am Toreschießen beteiligen, als Paul Herrmann nach 65 Minuten den zweiten Treffer für seine Mannschaft erzielen konnte. Für das Tor des Tages sorgte allerdings U11-Trainer Johannes Kröhs (68.). Ein Übersteiger, mit dem er auch Tage danach noch vor seinen E-Jugendlichen angibt, ließ die gesamte Defensive der Gäste auf dem falschen Bein stehen. Kröhs formvollendete seinen Vorstoß mit einem sehenswerten Treffer aus spitzem Winkel. Einfach ein Weltbeen. Den Schlusspunkt setzte Coswigs Robin Lippisch nach 70 Minuten vom Elfmeterpunkt.

Am kommenden Wochenende spielt die Zweete erneut im Stadion am Schillerpark. Dann wird sich die Reserve von der SG Grün-Weiß Dessau vorstellen.