SV DESSAU 05

Internationales Flair beim Juniors Cup

Björn Reinhardt, 25.09.2021

Internationales Flair beim Juniors Cup

Die Pandemie hat so manchen geplanten Termin durcheinandergewirbelt. Ganze Spielzeiten sind inzwischen dem Virus zum Opfer gefallen. So war auch der traditionsreiche Dessau Juniors Cup Ende Januar in der Anhalt Arena ausgefallen.

Doch die Macher von Anhalt Sport und das Organisationsteam des deutschlandweit größten Indoor-Turnier für U11-Junioren ließen sich nicht entmutigen und wechselten einfach den Untergrund. So bekommt der Juniors Cup in diesem Jahr eine "Summer Edition" und wird an diesem Wochenende im Dessauer Paul-Greifzu-Stadion ausgetragen. Und auch wenn das Turnier in diesem Jahr mitten in die Saison fällt, haben viele Topvereine erneut ihre Zusage erteilt. Das zeigt den Stellenwert des größtenteils ehrenamtlich auf die Beine gestellten Events.

Der SV Dessau 05 findet sich dabei in Gruppe 1 mit jeder Menge Traditionsmannschaften in einem Topf. Die Nullfünfer eröffnen das Turnier um 12:00 Uhr gegen Austria Wien, bekommen es dann mit Lok Leipzig zu tun, treffen im vorletzten Spiel auf die SG Dynamo Dresden und schließen die Gruppe mit dem Spiel gegen den FC Schalke 04 ab.

Für Trainer Johannes Kröhs ist der Dessau Juniors Cup auch im September ein echtes Highlight: "Wir fiebern dem Turnier entegegen und hoffen auf spannende Spiele gegen die großen Klubs. Darauf haben wir uns bestmöglich vorbereitet und deshalb wollen wir mutig auftreten. Unser Ziel ist es, ein gutes Turnier zu spielen und die auf dem Papier übermächtigen Gegner etwas zu ärgern. Die Jungs sollen die Spiele genießen."

Das Turnier beginnt am Samstag um 12:00 Uhr mit der Vorrunde und wird am Sonntag um 9:00 Uhr mit der Hauptrunde fortgesetzt. Der Turnierverlauf kann auf unserer Homepage verfolgt werden.